Übersicht in motion

Publik





Schnell-
anmeldung

Schicken Sie uns Ihre Anfrage mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!


Hier können Sie sich einen Überblick über die von INFAR verfassten Fachpublikationen zum Thema Verkehrssicherheit verschaffen. Mit der gemeinsam mit der deutschen Gesellschaft für Ausbildung, Fortbildung und Nachschulung (AFN) herausgegebenen Schriftenreihe „in motion - humanwissenschaftliche Beiträge zur Sicherheit und Ökologie des Verkehrs“ stellt INFAR wichtige Erkenntnisse und Diskussionsbeiträge der Öffentlichkeit zur Verfügung. Bisher erschienen in dieser Schriftenreihe fünf Bände.



in motion 1
Sichere Mobilität Verkehrsteilnehmer im Spannungsfeld von Anforderung und Leistung

Ruby, M.M. & Spoerer, E. (2005).
Humanwissenschaftliche Beiträge zur Verkehrssicherheit und Ökologie des
Verkehrs, SICHERE MOBILITÄT. AFN und INFAR, Köln und Salzburg.

mehr lesen
in motion 2
65plus - Mit Auto mobil? Mobilitätsprobleme von SeniorInnen und verkehrspsychologische Lösungsansätze

Frank, H., Kalwitzki, K., Risser, R. & Spoerer, E. (2005). Humanwissenschaftliche Beiträge zur Verkehrssicherheit und Ökologie des Verkehrs, 65PLUS - MIT AUTO MOBIL?. AFN und INFAR, Köln und Salzburg.

mehr lesen
in motion 3
Mehr sicheres Verhalten im Straßenverkehr Psychologische, juristische und technische Aspekte

Chaloupka-Risser, C., Risser, R. (2006). Humanwissenschaftliche Beiträge zur Verkehrssicherheit und Ökologie des Verkehrs, MEHR SICHERES VERHALTEN IM STRASSENVERKEHR. AFN und INFAR, Köln und Salzburg.

mehr lesen
in motion 4
Prozessorientierte Nachschulung Psychodrama in der Verkehrssicherheitsarbeit

Eva Breuß-Purtscher, 2014

mehr lesen
in motion 5
Verkehrssicherheitsarbeit = Integrative Arbeit Festschrift zum 25 jährigen Bestehen von INFAR

Christine Chaloupka-Risser (Hrsg), 2015

mehr lesen
in motion 6
Verkehr ist Verhalten Psychologische Theorien zu Verkehr und Mobilität

Ralf Risser, Doris Wunsch (Hrsg) unter Mitarbeit von Christine Chaloupka-Risser, Martin Kopp, Bettina Schützhofer, Christine Turetschek und Ildiko Piroska, in Bearbeitung

mehr lesen