Kindersicherung bei Infar

Leistungen





Schnell-
anmeldung

Schicken Sie uns Ihre Anfrage mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!


Als Mitfahrende sind Kinder wegen ihrer Körpergröße mehr Gefahren ausgesetzt als Erwachsene. Zu deren Schutz hat deshalb der Lenker bzw. die Lenkerin des Fahrzeuges die Pflicht, spezielle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Wer diese zweimal verletzt, bekommt von der Behörde einen Kurs zur Kindersicherung vorgeschrieben. INFAR vermittelt dabei grundlegendes Wissen und bietet den Raum, die konkreten Anwendungen zu üben.

Nachschulung

Welche Art von Sicherung zu welchem Alter und Gewicht gehört, welchen Verlauf ein Zusammenprall nimmt und welche Auswirkungen er hat, aber auch Statistiken und rechtliche Grundlagen sind die Themen des theoretischen Teils. Beim praktischen Teil des Kurses geht es um die Möglichkeiten und Methoden der Sicherung. Dieser Teil gibt auch einen guten Überblick über typische Fehler, die dabei passieren können.
Der Kurs findet an einem halben Tag in vier Einheiten je 50 Minuten statt. Die Kosten hängen vom Standort ab und sind bei der Landesstelle zu erfahren.

 Kurs Kindersicherung
  • Kosten: von EUR 150,– bis EUR 200,–
An über 100 Standorten in ganz Österreich werden Kurse angeboten.
Die Termine – auch am Wochenende – sind flexibel. Zu den Standorten
Am einfachsten geht es mit der Anmeldebox auf der linken Seite

Die Anmeldung ist aber auch per Online-Formular, per E-Mail, per SMS oder telefonisch bei der jeweiligen INFAR Landesstelle möglich. Das von der Behörde beigestellte Formular kann über den Postweg oder per Fax geschickt werden. Zu den Kontaktdaten